ÜBER OTEPÄÄ

Otepää mit seiner entwickelten Infrastruktur hat sich als Veranstalter großer Sportveranstaltungen einen Namen gemacht. 1928 fand dort das erste große Ski-Event statt. Die einzigartige Landschaft rund um Otepää bietet hervorragende Möglichkeiten für Training und sportliche Wettkämpfe. Es werden estnische und internationale Wettbewerbe für verschiedene Disziplinen organisiert: Biathlon, Skilanglauf, Triathlon, Orientierungslauf, Radfahren, Laufen und mehr.    

 

tõukekelk-pühajärvel_foto-timo-arbeiter-3.jpg

Otepää als Winterhauptstadt Estlands bietet Aktivitäten sowohl im Winter als auch im Sommer. In der Umgebung von Otepää gibt es viele Langlaufloipen und Radwege sowie Wanderrouten mit einer Gesamtlänge von 100 km. 

 

Otepää hat seine eigene jahrhundertealte Geschichte und Kultur, die immer noch neue Freude am Entdecken und Erkunden bietet. Energie tanken kann man sowohl bei spannenden Aktivitäten als auch beim Genießen des schönen Ausblicks in die Natur. 

Foto: Timo Arbeiter

Im Sommer, wenn die rund 100 schönen Seen der Umgebung zum Vergnügen im Wasser einladen, findet man Golf- und Tennisplätze, Rad- und Wanderwege, das Adrenalin steigernde Erlebnispfade und entspannende Fasssaunas... 

Es ist der beste Ort, um einen tollen Urlaub zu verbringen! 

Weitere Informationen über Otepää werden von Estlands offizieller Tourismusseite Visit Estonia bereitgestellt.

LESEN SIE MEHR ÜBER: